Telefon: +49 (0) 40 5327 0249

Classic Ayurveda in Hamburg mit Dr. Prerak Shah aus Ahmedabad / Gujarat

Vom 10. – 11. Juni 2017 ergibt sich für Adepten der Ayurveda-Ernährungs- und Gesundheitslehre die seltene Gelegenheit, in Hamburg an zwei Seminaren teilzunehmen, die vom bekannten Ayurveda-Mediziner Dr. Prerak Shah gehalten werden:

• Mundhygiene und Zungendiagnose im Ayurveda (4,5 Stunden) und/oder

• Wechseljahre managen mit Ayurveda (4,5 Stunden).

Beide Themen werden von Dr. Shah praxis nah als auch inhaltlich fundiert vermittelt. Wer sich intensiver mit Ayurveda beschäftigt sollte die Seminare auf keinen Fall missen. 

Praktizierte Wahrheit und Authentizität: Wenn asiatische Heilmethoden, Philosophien und Lebensformen in unseren Breitengraden zu einem gewissen Bekanntheitsgrad gelangen, besteht oft die Gefahr der „Verwestlichung“ im Sinne einer Abkehr von ursprünglichen Prinzipien zugunsten unserer (vermeintlichen) Bedürfnisse.

An diesem Punkt setzt Dr. Prerak Shah an: Der Ayurveda-Mediziner und Absolvent der bekannten Ayurveda-Universität in Gujarat, Indien, sieht sich als Vermittler traditioneller Ayurveda-Techniken und lehrt bereits seit 1988 in seinem Health-Center in Gujarat sowie weltweit. Prerak, der Vorname von Dr. Shah, bedeutet überseztaus dem Sanskrit „der Inspirierende“. Ein Versprechen, das der Ayurveda-Mediziner in seinen Seminaren und Workshops immer wieder einlöst.

Seit mehr als zwanzig Jahren hat er sich auf PanchaKarma-Kuren bzw. -Therapien spezialisiert, mit denen er u.a. neuro-muskuläre Probleme, Gastrointestinal-Beschwerden sowie Hauterkrankungen verblüffend erfolgreich behandelt.

In seinen Seminaren sowie Workshops legt der renommierte Ayurvedaarzt Dr. Prerak Shah einen Schwerpunkt auf praktische Vermittlung des klassischen Ayurveda. So stehen vor allem selbst erfahr- und praktizierbare Methoden auf dem Programm der beiden Ayurveda-Workshops.

Im ersten Workshop, der am 10. Juni von 10 – 14.30 Uhr statt findet geht Dr. Shah auf unsere allgemeine Gesundheit ein und widmet sich dem Thema: „Mundhygiene und Zungendiagnose im Ayurveda“ . Ein selten angebotenes dennoch wichtiges Thema. Denn trotzdem Mund und Zunge im Verhältnis zum Körper ein nur kleiner Bereich des Körpers ist ist er bedeutsam und übernimmt viele Aufgaben. Die Mundschleimhaut schützt uns z.B. vor eindringenden Bakterien und Viren. Ist der Mund und Schleimhaut gesund, dann fühlen wir uns wohl. Sind wir im Ungleichgewicht treten Beschwerden auf. An Mund, Schleimhaut und Zunge lassen sich zudem die Doshas Vata, Pitta und Kapha erkennen und geben uns Hinweise auf unsere Konstitution. Können wir Ungleichgewichte erkennen, dann gelingt uns Massnahmen zu ergreifen, die uns wieder in unsere Mitte bringen. Somit können wir gezielt für unsere Gesundheit vorsorgen.

Der zweite Workshop, findet am 11. Juni von 10 – 14.30 Uhr statt. Hier spricht Dr. Prerak Shah Möglichkeiten speziell für Frauen an die Zeit der Wechseljahre managen zu können. Titel des Seminares ist: „Defizite der Wechseljahre mit Ayurveda meistern“ . Ayurveda heißt nicht nur eine für sich passende Ernährung und Lebensweise zu finden. Mit Ayurveda können auch ganz gezielt Lebensphasen unterstützt und begleitet werden. Gerade in der Zeit der Wechseljahre verändern sich sowohl das Hormon- als auch das Stoffwechselsystem der Frau und jede Frau reagiert hierauf in Abhängigkeit zu Ihrem Konstitutionstyp unterschiedlich. Im Ayurveda finden wir viele Empfehlungen und Hinweise darüber uns zu stabilisieren und auszugleichen damit wir den Wechseljahren in Ruhe begegnen können.

Unterrichtssprache ist englisch.

Übersetzt wird von Martina Kobs-Metzger, Inhaberin der Ayurveda Kochschule Cuisine Vitale, Hamburg

Anmelden können Sie sich direkt über das Kontaktformular .

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Ayurveda-Kochschule | Cuisine Vitale

Otto-Speckter-Straße 61
22307 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 5327 0249
e-Mail: info@ayurveda-kochschule.de