Telefon: +49 (0) 40 5327 0249

Haferbrot mit Corakorn

Ein neues Rezept mit Corakorn – einem Getreide, das zur Familie der Fingerhirse gehört. Corakorn überrascht mit ausgesprochen guten Werte dieser speziellen Getreidesorte. Die Eigenschaften der Getreidesorte sind schwer und trocken.

Zudem ist das Korn glutenfrei, was das Backen zwar schwieriger macht auf Grund der fehlenden Kleberstoffe. Dennoch ist das Backen damit nicht unmöglich.
Heute habe ich Corakorn mit Hafer gemischt. Hier das Ergebnis:

Haferbrot mit Corakorn

  • 300 g Hafermehl
  • 40 g Traubenkernmehl
  • 20 g Gerstenmalz
  • 140 g Corakorn
  • 10 g Mutterkümmel
  • 1 Hefe
  • 1 TL Steinsalz
  • 1 TL Sharkara
  • 300 g lauwarmes Wasser

Alle Zutaten mischen. In die Mitte eine Mulde aushöhlen und Hefe und Zucker hinein bröseln. Etwas lauwarmes Wasser hinzu geben und die Hefe etwas gären lassen. Nach ca. 20 – 30 Minuten das restliche Wasser und Salz hinzu fügen und zu einem Teig kneten. Ist der Teig zu fest, etwas Wasser hinzufügen bis ein geschmeidiger Teig aus der Masse entsteht. 30 Minuten gehen lassen, nochmals kurz kneten.
Fertigen Teig in eine Brotbackform oder Kastenform füllen und bei 175 Grad ca. 25 – 30 Minuten backen.
Vor dem Herausnehmen mit einem spitzen Gegenstand in das Brot stechen. Wenn Teig daran kleben bleibt, dann ist das Brot fertig. Falls etwas Teig hängen bleibt weitere 5 Minuten backen.

Das Brot kann auch sehr gut im Thermomix zubereitet werden. Hierfür können Haferkerne bei Stufe 10, 50 – 60 Sek. Alle weiteren Zutaten hinzu fügen und 4-5 Min den Teig kneten lassen.

Mehr über Corakorn ist auf dieser Seite zu finden. Hierüber können sowohl Corakorn als auch Gerstenmalz bestellt werden.

Viel Freude beim Schlemmen wünsche ich.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Ayurveda-Kochschule | Cuisine Vitale

Otto-Speckter-Straße 61
22307 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 5327 0249
e-Mail: info@ayurveda-kochschule.de