Ayurveda-Kochkurse

Hamburg: Wir kochen gemeinsam!
Ayurvedisch zu kochen heißt Körper, Geist und Seele nähren. Düfte der Gewürze und Kräuter begleiten die Ayurvedaküche und erinnern an einen orientalischen Basar. Leuchtende Farben der Nahrung erfreuen die Augen und unterschiedlichste Geschmacksrichtungen wirken anregend auf den Gaumen. Sowohl die Zutaten für ein Gericht vorzubereiten als auch zu kochen ist ein kreativer Prozess und bringt Spaß und Freude. Die Bekömmlichkeit ayurvedischer Speisen sind dabei wie das Tüpfelchen auf dem i.

Ayurvedisch kochen lernen

Dieser Kochkurs eignet sich, wenn Sie nicht nur einfach kochen möchten. Im Kurs lernen Sie auch die Grundlagen der indischen Gesundheitslehre kennen. Spielerisch und anschaulich vermittelt Martina Kobs-Metzger das Basiswissen des Ayurveda. Zusätzliche Diskussionen und Gespräche unterstützen das Gehörte zu verarbeiten. Im anschließend praktischem Teil sehen Sie wie Ghee (geklärte Butter) zubereitet wird. Zudem stellen Sie verschiedenste Gewürzkombinationen und einzelne Gerichte eines Ayurveda-Menü her. Abschließend verspeisen und genießen Sie ein vegetarisches, auf Wunsch veganes Menü.

Termine 2020: 25. Januar; 22. Februar; 25. April; 2. Mai; 6. Juni; 15. August; 26. September; 28. November
Uhrzeit: 15 – 19 Uhr
Kursgebühr: 89 Euro pro Person und Termin – hierin enthalten: Skript, Rezepte, ein Gewürz nach Wahl sowie Zutaten für das Menü. Gutscheine sende ich auf Anfrage per Post oder Mail.
Teilnehmerzahl: 5-7 Personen. Wer sich in einer kleinen Gruppe wohl fühlt, ist hier genau richtig. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.
Veranstaltungsort: Ayurveda Kochschule Cuisine Vitale
Anmeldung über: Online buchen zzgl. Gebühr oder per Kontaktformular .

Ayurvedisch kochen in der Wunderküche: dem Thermomix

Ayurvedisch kochen im Thermomix. Ist das denn möglich ? Die ehemalige Repräsentantin von Vorwerk Martina Kobs-Metzger behauptet: „Ja, das geht“. Wie einfach das funktionieren kann zeigt sie Ihnen in diesem Kochkurs. Der Kurs startet mit einer Einführung in das Basiswissen des Ayurveda. Damit erhalten Sie einen ersten Eindruck über die Ayurvedaküche. Spielerisch und anschaulich wird Ihnen das Wissen vom Leben vermittelt. Diskussionen und Gespräche runden das Ganze ab und unterstützen das Gehörte zu verarbeiten. Im anschließend praktischem Teil sehen Sie wie Ghee (geklärte Butter) zubereitet wird. Zudem stellen Sie verschiedenste Gewürzkombinationen der einzelnen Gerichte eines Ayurveda-Menü her. Gekocht wird nicht soviel, denn im Kurs kocht der Thermomix. Dafür bleibt viel Zeit für Fragen mit und rund um Ayurveda oder auch den Einsatz des Thermomixes. Abschließend verspeisen Sie ein ayurvedisch vegetarisches, auf Wunsch veganes Menü und genießen Sie unterschiedlichste Geschmacksrichtungen.

Termine 2019: 14. Dezember
Termine 2020: 30. Mai
Uhrzeit: 15 – 19 Uhr
Investition: 83,00 Euro pro Person – hierin enthalten: Skript, ein Gewürz nach Wahl sowie das selbst gekochte Menü.
Teilnehmerzahl: 5 – 6 Personen. Wer sich in einer kleinen Gruppe wohl fühlt, ist hier genau richtig.
Es sind keine Vorkenntnisse nötig, jedoch ist der Besitz eines Thermomix empfehlenswert. Mitgebracht werden braucht er jedoch nicht.
Veranstaltungsort: Ayurveda Kochschule Cuisine Vitale
Anmeldung über: Online buchen zzgl. Gebühr oder per Kontaktformular .

Ayurveda Koch- und Ernährungsclub

Sie möchten die Ayurvedaküche ohne Theorieeinheit kennen lernen und/oder Ihr Kochrepertoire erweitern? Dann ist der Ayurveda Koch- und Ernährungsclub genau das Richtige für Sie.
Zusätzlich bietet der Ayurveda Kochabend Gelegenheit sich mit Gleichgesinnten über das umfangreiche Thema der Ernährung auszutauschen und Fragen zu diskutieren. Hin und wieder lassen sich auch Kontakte knüpfen, denn gemeinsam kochen und speisen in geselliger Runde und gemütlicher Atmosphäre verbindet. 
Jeder Termin des Kochabend steht unter einem anderen Motto / Thema. Die Rezepte sind einfach und leicht zuzubereiten und selbstverständlich bekommen Sie diese nach Hause mit.

Termine 2020: 24. Januar (wärmende Winterrezepte); 21. Februar (Frühstücksvarianten & Smoothies); 24. April (Entschlackende Ayurvedaküche); 1. Mai; (Erfrischende Sommergerichte); 05. Juni (Ayurveda to Go für’s Büro oder Picknick); 14. August (Leichte Gerichte für den Wechsel der Jahreszeiten); 27. November (Mit Rasayanas dem Winter begegnen)
Uhrzeit: 18.30 – 21 Uhr
Investition: 56 Euro pro Person und Termin – hierin enthalten: sämtliche Rezepte sowie die selbst gekochten Gerichte.

Staffelpreis: Bei einer Buchung von drei Terminen im Voraus kostet ein Kurs 47 Euro pro Person und Termin. Bei fünf Terminen im Voraus gebucht kostet ein Kurs 38 Euro pro Person und Termin. Die Termine sind frei wählbar.
Teilnehmerzahl: 3 – 6 Personen. Dieser Kurs kann auch als Gruppe gebucht werden und benötigt keine Vorkenntnisse.
Veranstaltungsort: Ayurveda Kochschule Cuisine Vitale
Anmeldung über: Tel 0151 4032 7552 oder Kontaktformular

Ayurveda Koch- und Ernährungsclub mit dem Thermomix

Sie möchten einfach nur wissen wie Sie mit Hilfe des Thermomixes ayurvedisch kochen können? Die ehemalige Repräsentantin Martina Kobs-Metzger zeigt Ihnen nicht nur wie einzelne Gerichte im Thermomix zubereitet werden, sondern demonstriert Ihnen auch wie Sie ein komplettes Menü mit der Küchenfee kredenzen. Somit können Sie mit wenig Zeitaufwand Ihren Alltag mit einem regelmäßigen Ayurveda-Menü bereichern. Im Kurs bleibt genügend Zeit Fragen rund um die Ernährung zu stellen und zu diskutieren, denn schließlich kocht der Thermomix. Abschließend speisen wir in geselliger Runde und gemütlicher Atmosphäre.  Jeder Kochabend steht unter einem anderen Motto / Thema. Alle Rezepte sind einfach und schnell zu Hause umsetzbar und können gut in den Alltag integriert werden.

Wer außer den Rezepten des Abends Lust auf mehr hat, kann das Kochbuch der Autorin: „Ayurveda aus der Wunderküche“ direkt nach dem Kurs für 18,90 Euro mitnehmen.

Termine 2020: 29. Mai (Frühstücksvarianten und Smoothies); 16. Oktober (Mit Rasayanas dem Winter begegnen)
Uhrzeit: 18.30 – 21 Uhr
Investition: 56 Euro pro Person und Termin – hierin enthalten: sämtliche Rezepte sowie die selbst gekochten Gerichte.

Staffelpreis: Bei einer Buchung von zwei Terminen im Voraus fällt eine Gebühr von 108 Euro an.
Teilnehmerzahl: 3 – 6 Personen. Wer sich in einer kleinen Gruppe wohl fühlt, ist hier genau richtig. Es sind keine Vorkenntnisse nötig, jedoch ist der Besitz eines Thermomix empfehlenswert. Mitgebracht werden braucht er jedoch nicht.
Veranstaltungsort: Ayurveda Kochschule Cuisine Vitale
Anmeldung über: Tel 0151 4032 7552 oder Kontaktformular

Magie der Gewürze: schmecken – riechen – fühlen

In einem Ayurveda Kochkurs besteht nicht die Möglichkeit auf Gewürze und Kräuter im Detail einzugehen. Daher möchte Martina Kobs-Metzger mit diesem Angebot ermöglichen tiefer in die Gewürzwelt einzusteigen. Sie erfahren wissenswertes zum Thema wie z.B. was gehört zur Gattung Gewürze und Kräuter, wie können sie verwendet und zubereitet werden. Hinzu gesellen sich die Düfte von Rosmarin, Kreuzkümmel & Co. und laden zum Schnuppern ein. Düfte als auch unterschiedlichste Geschmacksrichtungen dieser kleinen Exoten wirken auf unser System und entfalten ihre Wirkung. Aromen von duftendem Zimt, zitronig-frischem Kardamom und krautig-süßlichem Rosmarin ziehen Jeden in ihren Bann und entführen in die genussreiche und magische Welt der Gewürze. Ein Kurs mit viel geistigem Input. Doch ganz theoretisch soll der Kurs nicht sein. Schnupper- und Geschmacksproben begleiten durch den Abend. Natürlich stellen wir am Ende eigene Gewürzkreationen her.

Trotzdem der Kurs ein Zusatzangebot der Ayurveda Kochkurse darstellt kann er auch ohne Ayurveda Vorkenntnisse besucht werden.

Termine 2019: 26. April; 15. November
Termine 2020: 06. März;
Uhrzeit: 18.30 – 21 Uhr
Investition: 47 Euro pro Person und Termin – hierin enthalten: Skript, Gewürzrezepturen.
Teilnehmerzahl: 4 – 6 Personen. Wer sich in einer kleinen Gruppe wohl fühlt, ist hier genau richtig. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.
Veranstaltungsort: Ayurveda Kochschule Cuisine Vitale
Anmeldung über: Tel 0151 4032 7552 oder Kontaktformular

Kochen mit Magie - eine Heiltechnik der Curandero-Schamanen

Humor und gute Laune sind die besten Vitamine für die Seele. Energie folgt immer der Anziehung. Jeder Tat, jeder Handlung geht ein Gedanke voraus. Was ich gedanklich aussende, ziehe ich an. Sich während des Kochen geistig einzustellen und auszurichten ist somit von großer Bedeutung. Denn wir nähren damit unsere energetischen Körper.

In der heute sehr schnelllebigen Zeit sind wir mit den Gedanken zumeist drei Schritte voraus und gut tut ein oder mehrere Gänge runter zu schalten. Zu oft konzentrieren wir uns nicht auf das, was wir tun. Im Gegenteil häufig denken wir darüber nach, was noch zu erledigen ist und leben damit nicht im HIER und JETZT. Damit unsere Gedanken und Energie ausschließlich ins Essen fließen, üben wir im Seminar das JETZT. Diese Weisheit ist in vielen Ländern als traditionelle Heilkunst bekannt. In diesen Ländern ist die Stellung des Kochs heilig.

Als Curandera ist Martina Kobs-Metzger in die Heiltechnik „Kochen mit Magie“ eingeweiht worden und kann Jeden, der die Technik lernen möchte einweihen. Die Heiltechnik arbeitet mit einem Lichtsprachegrid. Meisterheiler aus Mexiko, eine Tradition die bis auf die Zeit der Mayas und Azteken zurück führt, arbeiten über die Aura mit Lichtsprache. Martina Kobs-Metzger ist diese Energietechnik von Schamanin und Reikimeisterin Birgit Rensch übertragen worden.

Termine 2019: 16. – 17. November
Termine 2020: 7. – 8. März
Seminarzeiten: 13 – 17 Uhr und 10 – 15 Uhr
Investition: 155 Euro pro Person – hierin enthalten: Skript, Rezepte und Menü. Wiederholer zahlen 110 Euro.
Teilnehmerzahl: 4 – 6 Personen. Wer sich in einer kleinen Gruppe wohl fühlt, ist hier genau richtig. Vorkenntnisse sind keine nötig.
Veranstaltungsort: Ayurveda Kochschule Cuisine Vitale
Anmeldung über: Tel 0151 4032 7552 oder Kontaktformular