Gesunde Darmflora, kräftiges Agni – gesunder Mensch

Unsere Darmflora ist von unzähligen Mikroorganismen sogenannten Bakterien/Mikrobiomen besiedelt. Bakterien galten lange als gesundheitsschädlich, doch nach heutigem Stand der Wissenschaft gibt es unzählige „gute“ Bakterien, die wir sowohl für unsere körperliche, geistige als auch psychische Gesundheit benötigen.

In den jüngeren Zeiten der Forschung ist sehr viel Positives auf dem Gebiet der Mikrobiomen erforscht worden. Neulich entdeckte ich einen Vortrag auf YouTube von Dr. Keith Wallace. Er hat heraus gefunden, dass unsere Darmbakterien sowohl unsere Stimmung als auch Gesundheit beeinflussen. Doch nicht nur Dr. Keith Wallace hat interessantes über dieses Thema zu berichten auch vielen andere Forscher sprechen über das Thema wie z.B. Dr. med.Nina Pszolla. Sie plädiert für Nahrungsvielfalt und das hat Ayurveda auf jeden Fall zu bieten. Doch zurück zu den Mikrobiomen. Weiterlesen

Eine kulinarische Reise – Ayurveda – Feinste Rezepte und schönste Resorts

FitReisen

Das ist der Titel eines neuen Buches auf dem Ayurveda Buchmarkt und ist anders als alle anderen bereits erschienenen Kochbücher. Nach dem Motto: „Weniger ist mehr“ ist die Theorie recht kurz gefasst. Dafür ragt das Buch heraus durch die vielen unterschiedlichen Rezepte aus aller Welt und ist im wahrsten Sinne des Wortes – „Eine kulinarische Reise“. Auf 128 Seiten mit authentischen Porträts, Reiseinspirationen und einfachen, aber authentischen Rezepten macht es Lust, auch zuhause zum Kochlöffel zu greifen und die verschiedensten Geschmacksnuancen der ayurvedischen Küche unterschiedlichster Regionen am eigenen Leib auszuprobieren.

Fit-Reisen

FitReisen3
Beim interaktiven Kochkurs haben ich und an die zwanzig Journalisten den Kochlöffel geschwenkt. Weiterlesen

Stellenwert von Kuhmilch im Ayurveda

In Indien gelten Kühe als heilig und Kuhmilch genießt im Ayurveda einen hohen Stellenwert. Wenn wir Milch konsumieren ist wichtig eine hochwertige Milch zu sich zu nehmen. Am Besten ist, wenn die Milch nur pasteurisiert und nicht homogenisiert ist. Am aller Besten ist natürlich frisch gemolkene Milch, doch die Möglichkeit eine solche Milch zu bekommen haben wir heute leider nur noch selten.

Ebenso bedeutend ist die Art der Tierhaltung, dürfen sie frei herum laufen? Denn stehen die Kühe nur im Stall und dürfen sich nicht bewegen, dann geht diese Qualität in die Milch. Ihre Eigenschaften sind dann noch schwerer als sie eh schon ist. Auch die Tendenz unseren Organismus zu verschleimen ist um einiges größer als wenn die Milch von frei laufenden Kühen kommt. Weiterlesen