Eine kulinarische Reise – Ayurveda – Feinste Rezepte und schönste Resorts

FitReisen

Das ist der Titel eines neuen Buches auf dem Ayurveda Buchmarkt und ist anders als alle anderen bereits erschienenen Kochbücher. Nach dem Motto: „Weniger ist mehr“ ist die Theorie recht kurz gefasst. Dafür ragt das Buch heraus durch die vielen unterschiedlichen Rezepte aus aller Welt und ist im wahrsten Sinne des Wortes – „Eine kulinarische Reise“. Auf 128 Seiten mit authentischen Porträts, Reiseinspirationen und einfachen, aber authentischen Rezepten macht es Lust, auch zuhause zum Kochlöffel zu greifen und die verschiedensten Geschmacksnuancen der ayurvedischen Küche unterschiedlichster Regionen am eigenen Leib auszuprobieren.

Fit-Reisen

FitReisen3
Beim interaktiven Kochkurs haben ich und an die zwanzig Journalisten den Kochlöffel geschwenkt. Weiterlesen

Ghee – ein alchymisches Produkt – selbst herstellen

Herstellen von Ghee

Herstellen von Ghee

Ghee (Butterschmalz) ist aus dem Ayurveda nicht weg zu denken. Ganz besonders zur kalten Jahreszeit nährt und kräftigt Ghee und hat viele positive Eigenschaften.

Ghee macht zum Beispiel zufrieden und unterstützt die Geschmacksentfaltung der Gewürze, die im Ayurveda verwendet werden. Bei der Zubereitung von Ghee wird das Wasser „herausgekocht“ und das Eiweiß vom Fett getrennt. Daher wird Ghee anders als Butter verdaut und wirkt als reines Fett als Geschmacksverstärker der Speise. Mit Ghee nehmen wir die Gewürze, Kräuter und auch den Geschmack unserer Nahrung ganz anders wahr und zwar intensiver. Zudem hilft Ghee die Nährstoffe unserer aufgenommen Nahrung in die Zellen zu transportieren, stärkt die Augen, holt Lebensgeister zurück, stärkt den Rücken, aber auch die Galle und kräftigt die Nieren. Es macht den Menschen „guter Hoffnung“. Weiterlesen