Classic Ayurveda in unserer modernen Zeit

Indien, das Ursprungsland des Ayurveda, zu Gast in der Ayurveda Kochschule Cuisine Vitale.

Der indische Ayurvedaarzt Dr. Prerak Shah gibt zwei Abende lang einen Einblick in das über 5000 Jahre alte Wissen des Ayurveda. Der Ayurveda gilt als die älteste Heilkunst der Welt und ist heute so wirksam wie vor tausenden von Jahren.

Themen wie

  • Diät und Diätetik
  • Philosophie und Funktionsweise unseres Körperfeuer (Agni)
  • Reduktionsdiät und aufbauende Diät
  • Reduzierende und Nährende Anwendungen und Massnahmen
  • Langlebigkeit
  • körperliche Gesundheit
  • Bedeutung von Verjüngung
  • Lebensweise für ein langes und gesundes Leben
  • Anti-Aging Ernährung

stellt Dr. Shah aus dem Classic-Ayurveda an diesen beiden Abenden vor. Theoretische Inhalte vermittelt er praxisnah und bildhaft. Sein Unterricht ist kurzweilig und humorvoll. Der Workshop findet in englischer Sprache statt. Dr. Shah ist gut und leicht zu verstehen. Übersetzungshilfen, sofern erforderlich, sind möglich.

Termin: 12. und 13. Juni 2013

Investition: Pro Workshopabend 55,- Euro pro Person. Bei Buchung von zwei Abenden beträgt der Preis 100 Euro.

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen. Damit hat jeder Teilnehmer die Chance ausreichend Fragen stellen zu können.

Tagsüber steht Dr. Prerak Shah für Konsultationen zur Verfügung.

Referent: Dr. Prerak Shah

Prerak stammt aus dem Sanskrit und bedeutet soviel wie “der,
der inspiriert”. Dr. Shah hat Ayurveda-Medizin an der Ayurveda
Universität in Gujarat in Indien studiert. Seit 1988 betreibt er sein
eigenes Health-Center und hat seit über fünfundzwanzig Jahren theoretische
und praktische Erfahrung in Pancha-Karma-Kuren. Seine
Spezialgebiete sind Neuro-Muskuläre Probleme, Gastrointestinal &
Hautbeschwerden, die er mit Hilfe der Anwendungen aus dem
Pancha-Karma behandelt.

Er unterrichtet international verschiedene Themen wie Diabetik, Allergien und
Stressmanagement und besucht Zentren in Dänemark, Schweden,
Österreich, England, Spanien, Marokko, Holland, Frankreich,
Italien, Griechenland, Kanada, Venezuela, Brasilien und Chile. Daher hat er
Erfahrungen mit Menschen unterschiedlichster Altersgruppen, Völker und
kulturellem Hintergrund. Seit mehr als fünfzehn Jahren ist er ein geschätzter und
viel gefragter Dozent an namhaften deutschen Ayurveda-Kliniken.

Ayurvedisch Kochen mit Magie – eine Heiltechnik der Curandero-Schamanen

Als ausgebildete Curandera habe ich zusammen mit meiner Lehrerin ein ganz eigenes Angebot entwickelt – „Ayurvedisch kochen mit Magie“.

In diesem Seminar verbinde ich das Wissen des Ayurveda mit einer Technik meiner schamanischen Ausbildung. Curandero-Schamanen übertragen über die eigene Aura Heilenergien. Kochen mit Magie ist eine der vielen Techniken, die in meiner Aura verankert sind und diese wird den Teilnehmern übertragen, so dass jeder zu Hause selbst magisch kochen und sich gutes tun kann.

“Humor und gute Laune sind Vitamine für die Seele” dieses Wissen lernst du in diesem Seminar.

Energie folgt der Anziehung – einer jeden Tat, jeder Manifestation geht ein Gedanke voraus. All das, was ich aussende ziehe ich automatisch an! Deshalb ist unsere geistige Einstellung während der Nahrungszubereitung von großer Bedeutung, denn damit nähren wir uns und unseren physischen und unsere energetischen Körper. Gerade in unserer schnelllebigen Zeit sind wir mit unseren Gedanken ständig ganz woanders – nicht präsent. Passiert uns das während der Nahrungsvorbereitung, dann fliesst diese Energie in unser Essen – und arbeitet für oder auch gegen uns. Diese Weisheit ist vielen alten Traditionen wohlbekannt – deshalb gilt in asiatischen Ländern die Stellung des Kochs als heilig. Die Zubereitung von Speisen mit Gebet in Aktion erfordert absolute Präsenz, du mußt im JETZT bleiben, denn deine geistige Einstellung während des Kochens ist exakt die Energie, die in das Essen fließt. In diesem Kurs lernst du, Energien ganz bewusst einzusetzen, um so jeder Mahlzeit eine ganz „besondere Würze“ zu verleihen – so dass Nahrung dich zu deinem höchsten Wohl unterstützt und nährt – eine Technik der Curandero-Schamanen.

Dazu lernst du die Qualität der fünf Elemente kennen. In vielen Naturvölkern tauchen die großen Elemente auf, die uns formen und die wir über unsere Nahrung aufnehmen können. Sind die Elemente im Ungleichgewicht treten körperliche, geistige und psychische Störungen auf. Wie wir uns wieder in eine Balance bekommen und mittelfristig ausgleichen können erkläre ich anhand der Elemente des Ayurveda – einer Gesundheitslehre aus Indien und Sri Lanka.
Termin und weitere Info: Info