Ghee – ein alchymisches Produkt – selbst herstellen

Herstellen von Ghee

Herstellen von Ghee

Ghee (Butterschmalz) ist aus dem Ayurveda nicht weg zu denken. Ganz besonders zur kalten Jahreszeit nährt und kräftigt Ghee und hat viele positive Eigenschaften.

Ghee macht zum Beispiel zufrieden und unterstützt die Geschmacksentfaltung der Gewürze, die im Ayurveda verwendet werden. Bei der Zubereitung von Ghee wird das Wasser „herausgekocht“ und das Eiweiß vom Fett getrennt. Daher wird Ghee anders als Butter verdaut und wirkt als reines Fett als Geschmacksverstärker der Speise. Mit Ghee nehmen wir die Gewürze, Kräuter und auch den Geschmack unserer Nahrung ganz anders wahr und zwar intensiver. Zudem hilft Ghee die Nährstoffe unserer aufgenommen Nahrung in die Zellen zu transportieren, stärkt die Augen, holt Lebensgeister zurück, stärkt den Rücken, aber auch die Galle und kräftigt die Nieren. Es macht den Menschen „guter Hoffnung“. Weiterlesen