Ayurveda und Smoothie

Lecker, leicht herzustellen und wahre Energiekicks sind Smoothies . Je nach Verdauungstyp sind sie gut oder weniger gut zu vertragen. Empfehlenswert ist sie dem eigenen Stoffwechwechseltyp anzupassen.

Ein Vata-Typ z.B. hat des öfteren Verdauungsstörungen. Rohkost, kaltes Essen und zu kalte Getränke verträgt er nicht gut. Nimmt er davon zu viel zu sich, können bei ihm Probleme wie Blähungen, unruhiger Darm, wechselhafte Hunger- und Durstgefühle u.a. auftreten. Weiterlesen

Orangenchutney – fruchtig herzhafter Aufstrich

Zutaten

  • 100 g Kumquats
  • 5 Saftorangen
  • Paprika, süß
  • 2 TL Orangen-Ingwer-Curry
  • 15 g Sharkara
  • 1 TL Steinsalz
  • 1 TL Agar Agar

Zubereitung

Kumquats heiß abwaschen und zwischen den Fingern reiben. Dadurch entwickelt sich ein angenehmer Geruch und die Kumquats werden weicher und süßlicher im Geschmack.
Kumquats pürieren.
Saftorangen auspressen und mit dem Fruchtfleisch zu den Kumquats geben.
Alle weiteren Zutaten hinzu geben und nochmals pürieren.
Agar Agar hinzu geben und die Masse 10 Minuten köcheln lassen.
In Gläser abfüllen und gut verschrauben. Das Chutney hält sich einige Zeit im Kühlschrank.

Seit 14 Jahren auf dem Ayurveda-Buchmarkt zu finden

Ayurvedakochbuch

2004 ist das Ayurveda-Kochbuch „Ayurvedaküche leicht und schnell“ das erste Mal erschienen und ist seit dem auf dem Buchmarkt zu bekommen. Damals war das Kochbuch eines der ersteren Ayurvedabücher-Kochbücher. Heute ist der Buchmarkt übersät mit vielen weiteren Kochbüchern. Die eigene Wahl fällt daher verständlicherweise schwer.

Um einen ersten Eindruck zu bekommen habe ich eine Leseprobe eingefügt Leseprobe.

Bestellt und gekauft werden kann das Buch direkt bei mir, beim pala verlag über Amazon oder auch im Buchhandel.