Telefon: +49 (0) 40 5327 0249

Posts Tagged Produkt

Stellenwert von Kuhmilch im Ayurveda

In Indien gelten Kühe als heilig und Kuhmilch genießt im Ayurveda einen hohen Stellenwert. Wenn wir Milch konsumieren ist wichtig eine hochwertige Milch zu sich zu nehmen. Am Besten ist, wenn die Milch nur pasteurisiert und nicht homogenisiert ist. Am aller Besten ist natürlich frisch gemolkene Milch, doch die Möglichkeit eine solche Milch zu bekommen haben wir heute leider nur noch selten.

Ebenso bedeutend ist die Art der Tierhaltung, dürfen sie frei herum laufen? Denn stehen die Kühe nur im Stall und dürfen sich nicht bewegen, dann geht diese Qualität in die Milch. Ihre Eigenschaften sind dann noch schwerer als sie eh schon ist. Auch die Tendenz unseren Organismus zu verschleimen ist um einiges größer als wenn die Milch von frei laufenden Kühen kommt. Weiterlesen

Mit Kraft den Winter erleben

Die Abhyanga-Massage wird im Ayurveda nicht nur bei einer Ayurvedakur eingesetzt, sondern kann sehr gut auch als Selbstmassage in den eigenen Tagesablauf integriert werden.
Die beste Zeit für eine Massage ist morgens, denn eine Abhyanga regt Kreislauf und Stoffwechsel an. Zusätzlich fördert sie die Durchblutung, beruhigt die Nerven und stärkt das Immunsystem. Letzteres brauchen wir ganz besonders in den Wintermonaten.

Welches Öl kann für eine Abhyanga verwendet werden? Ganz klassisch werden Öle auf Sesamölbasis verwendet. Sesamöl hat wärmende Eigenschaften. Doch warum nicht auch ein anderes Öl nutzen? Ich habe für eine Ayurveda Selbstmassage das Mohnblütenöl entdeckt. Weiterlesen

Trockenchutneys – neue Kreation

gewuerz-topping

Neu im Ayurveda sind Trockenchutneys. Drei verschiedene Geschmacksvariationen habe ich dazu kreiert: Weiterlesen

Seite 1 von 212

Ayurveda-Kochschule | Cuisine Vitale

Otto-Speckter-Straße 61
22307 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 5327 0249
e-Mail: info@ayurveda-kochschule.de