Tags:

Ich freue mich! Denn die Ayurveda Kochschule Cuisine Vitale ist im August 2022 genau 25 Jahre alt geworden. Fast die Hälfte meines ErdenDaseins begleitet mich Ayurveda, die Gesundheitslehre Indiens. Immer wieder hat es Phasen gegeben, in denen sich Ayurveda mir oder umgekehrt ich mich, je nach Betrachtungsweise, verändert und angepasst haben.

Ich liebe Kräuter und ganz besonders Koriander. Inzwischen baue ich Koriander in einem kleinen Garten selbst an. Da Platz und Ernte noch klein sind, kaufe ich gelegentlich Pflanzen hinzu. Sicherlich kennst Du das Problem, dass die ein oder andere Pflanze schnell schwächelt. Blätter werden hell und dann gelb und braun. Was tun?

Ich gebe den Pflanzen eine spezielle Düngerlösung mit Nährstoffen und zellverfügbares Wasser. Du ahnst sicher schon, was passiert ist. Der Koriander erholte sich und wurde nach jeder Düngergabe und dem regelmäßigen Gießen immer üppiger.

Was hat das nun mit Gesundheit zu tun?

Du glaubst, dass Glücksgefühle nur eine Frage der Denkweise sind, dann irrst Du Dich.

Denkweise und Meditation sind das eine, doch eine wichtige Rolle für Glücksgefühle übernehmen Botenstoffe im Körper.

Ganz gezielt können wir Maßnahmen ergreifen, um die Produktion dieser Neurotransmitter anzuregen.

Mit anderen Worten unsere Gedanken, unser Verhalten, unsere Entscheidungen in Bezug auf Ernährung und Bewegung beeinflussen, welches Maß an Freude wir im Alltag erleben.

Wie funktioniert das?

Newsletter Anmeldung

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Bloggerei.de

Blogverzeichnis Bloggerei.de